Diese Seite benutzt Cookies. Diese dienen ausschließlich der Funktionalität dieser Seite. Es werden keine Daten gespeichert, verarbeitet oder an Dritte übertragen.Datenschutzerklärung

  • TERMINE
  • FREIE GÄRTEN
  • LAGEPLAN
  • BESCHLÜSSE
  • SCHWARZES BRETT
  • VEREINSHEIM
  • LINKS
  • DATENSCHUTZ / IMPRESSUM


  • Ein- Ausbau der Wasseruhren


    Beschluss der MV vom 12.03.2016.
    Die Wasseruhren werden durch den Vereins ein- und ausgebaut. Um die Arbeit der Wasserteams zu erleichtern wird drauf hingewiesen, dass die Schächte sauber, trocken, und frei zugänglich (die Schächte sollen freigeschnitten sein) sein sollen. Des Weiteren sollen die Tore offen oder jemand zum Termin anwesend sein. Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, werden die Uhren nicht eingebaut. Sollten die Mitglieder des Wasserteams keinen freien Zutritt zum Wasseruhren-Schacht haben (zu den bereits o. g. Punkten), ist eine Gebühr in Höhe von 15,-- € zu zahlen, dies betrifft den Ein- und den Ausbau.